Beiträge von Kai

    Ich gehe davon aus, dass beide Meldungen mit dem noch ausstehenden Update der Datenbank zusammenhängen.

    Wie starte ich das Datenbankupdate? Nur über den Reiter Datenbank und den Button Aktualisieren?

    Exakt, beides male ja 8)


    Das Update startet Imabas bewusst nicht automatisch, sondern das kann nur jemand der auch die Zugangsdaten zum Server kennt, die ja aus der ICF nicht ersichtlich sind... Damit wird der Spieltrieb von Benutzern im Netzwerk unterbunden :huh:

    Hallo Dirk,


    habe längere Zeit nichts mit Derivaten gemacht, kannst du mal ScreenShots zeigen zu 1) und 2) welche Stellen du meinst?


    Zum letzten Punkt, kann ich dir nicht versprechen, was es allerdings in der nächsten Version geben wird, sind separate 1:1 RAW Vorschaubilder, also quasi ein drittes Bild im Thumb-Folder... Dieses wird immer anstelle an des Originals genommen und beim Import generiert, man kann dabei steuern ob für ein Volume die RAW-Vorschauen erzeugt werden sollen. Hintergrund ist dabei ganz klar die Performance, damit lassen sich RAW's genaus schnell wie JPG's anzeigen, sind ja welche ;)

    Hallo Marc,


    Imabas 12 auf irgendeinem PC installieren, so das du den Anwendungsordner hast. Den 11.2er Ordner umbenennen, das stellt auch sicher das keiner damit arbeitet oder arbeiten kann. Den neuen Ordner auf das Share kopieren, unter einem anderen Namen, damit noch keiner damit arbeiten kann. Die neue "imabas.ilf" mit in den 12er Ordner legen...


    Dann Imabas starten und eine Datenbank-Update fahren...


    Anschließend Imabas beenden und den 12er Ordner auf den alten Namen umbenennen. Das sollte es gewesen sein, denke ich...

    Hallo Dirk,


    ja, die Filme sind so tief verwurzelt in Imabas das die damals bei der Umstellung auf Volumes mit Bildern nicht weg genommen werden konnten, weil das Bild nach wie vor an einem "Film" hängt.


    Schau mal in die Tabellen, die filme haben ein volume, wie schon immer in Imabas, aber die Volumes haben auch Filme (rückwärts) ;)

    Hallo Dennis,


    zu 1) Ja, die Erkennung findet ja immer wieder Ungesichter und auch Gesichter die im Hintergrund einfach mit drauf sind.


    zu 2) Dazu werde ich noch weitere Funktionen implementieren. Hilfreich ist dazu im Moment die Funktion bei einer Person die "Vermutlichen Gesichter" anzuzeigen. Dabei wird eine Schnittmenge aus Bildern mit Gesichtern und Bildern die einer Personen zugeordnet sind genutzt.


    zu 3) Hast du eine Gesicht einer Person zugeordnet: Fertig :)


    zu 4) siehe zu 2)

    Hallo,


    zum manuellen Zuweisen gibt es im Lexikon schon Hilfe, siehe hier... Zur Personenerkennung noch nicht...


    Die Personenerkennung läuft dann halbautomatisch, setzt aber je Person einige manuell zugewiesene Gesichter. Hast du einer Person Gesichter zugewiesen kannst du diese per Kontext anzeigen und musst diese als Trainingsdaten markieren. Dabei solltest du saubere Bilder verwenden, also nichts wo das Gesicht mit Brillen (außer bei Brillenträgern) oder Sonnenbrillen "verunstaltet" ist und auch keine Seitenansichten oder so. Im Grunde sollte das Gesicht einwandfrei zu erkennen sein.


    Mit den Trainigsdaten kannst du dann im Gesichterfenster einen Scan laufen lassen und bekommst anschließend rechts ein Listenfenster mit den Ergebnissen und der Wahrscheinlichkeit eines Treffers.


    Eine Vollautomatik die Ergebnisse zuordnet gibt es (noch) nicht... Wobei es den Punkt der ersten manuellen Zuordnung und generieren der Trainingsdaten immer geben wird.

    Hast du mal bei Verzeichnisse im Lexikon geschaut? Dort musst du das Verzeichis für die Gesichter entsprechend einstellen...


    Wenn du nur als Admin starten kannst, oder besser die DB öffnen, dann wird diese an einem Ort liegen wo sie eigentlich nicht liegen sollte. Verschieb den Ordner der DB mal an einen allgmein zugänglichen Ort :whistling: