Import von Attributen etc.

  • Hallo,


    ich habe die Anforderung das wir Themen, Bildrechte, Gruppen, Textsuche, Attribute, Qualitätsstufen per Excel Tabelle bekommen und diese dann via Update in den SQL Server spielen.


    Bis auf die Attribute habe ich kein Problem damit, da eine n zu 1 Beziehung besteht, bzw einfach die ukey Werte in die Tabelle Bilder eingetragen wird.


    Wonach vergibt Imabas den ukey? Mach das das Frontend (Imabas), oder habe ich eine Change selber den ukey zu erstellen.


    Oder gibt es ein import tool, welches eine CSV Datei an den SQL Server übergibt? Primär die Attribute.


    Vielen Dank

  • Hallo,


    den Key generiert Imabas anhand einer Windows API Funktion, man kann dafür aber auch einen MD5 Generator auf Basis von Zufallszahlen oder irgendetwas das Passwörter generiert verwenden. KeePass zum Beispiel... :nicken:


    Zu dem Einfügen von Attributen, kann ich leider nur sagen: Das wird per externen Daten nicht funktionieren. Diese funktionierenwie so eine Art Tabelle oder Dictionary in den Tabellen, das ist eine Beziehung zwischen dem Objekt, einem oder mehreren Daten Datensätzen, der Attributdefinition und der Gruppe in der das Attribut liegt. Logsich gesehen ist das eines der komplexesten Themen in Imabas :e045:

  • Der von Imabas generierte KEY ist ja immer eindeutig:
    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb979128.aspx


    Du musst also zusehen das deine KEY's untereinander eindeutig sind und damit deine nicht mit denen von Imabas kollidieren, könnten deine z.B. mit einem "Z" anfangen...


    Oder, die von Imabas haben an der x-ten Stelle immer eine "4", das ist die Version, dort dann etwas anderen eintragen. Die Stelle findest du wenn du dir die Key's von Imabas mal anschaust, die haben alle mittendrin eine Stelle gleich und das ist immer ein 4... Microsoft hat die Version 4 nie erweitert.