Affinity Photo - tolle und preiswerte Bildbearbeitung

  • Photoshop CS7 kommt nicht mehr, in die Creative Cloud will ich nicht. Noch läuft mein Photoshop CS6 mit Win10 und meiner Kamera - aber man sollte vorbereitet sein.


    Seit vorgestern habe ich Affinty Photo (derzeit 40 €) und fuchse mich langsam rein.


    Hier mal ein paar interessante Einblicke (in englischer Sprache), aber man kann auch so zuschauen:
    https://www.youtube.com/watch?…IGPR7LJ0ZPTH3&index=3


    Man muss sich an neue Software gewöhnen und ich schaue mir derzeit die Tutorials an. Es macht einen guten Eindruck, auch wenn man nicht immer mit Photoshop vergleichen sollte. Aber rechnen wir nicht alle noch in DM um? :oops:


    Noch jemand von Euch mit dabei?


    Achja: Größtes Manko ist, dass es keine Demoversion für Windows gibt. :evil: Aber 40 € fand ich nicht so risikoreich...

  • Doch Dennis, ich nutze Affinity Photo und bin davon sehr angetan. Allerdings habe ich "nur" 2% des Funktionsumfangs bisher ergründet, bin aber auf guten Wege mich da durch zu arbeiten.


    Ich war lange auf der Suche nach einem Programm welches ich für gelegentliche Nacharbeiten nutzen kann. 98% macht bei mir direkt der RAW-Konverter und manchmal muss ich halt hinterher noch ran, und dafür ist das Produkt echt klasse. Habe mir schon davor eine Reihe von Alternativen angeschaut und bin damit nie warm geworden (FixFoto, ON1 Photo Plus, PhotoShop Essentials, ...).


    /b!

  • Moin,


    für alle die lieber doch vorher mal testen wollen... es gibt ab sofort eine Demo.
    Ist für 10 Tage zum Testen...


    Designer: hier
    Photo: hier


    eMail muss angegeben werden für einen Downloadlink.


    MiRu