Info - kein OLE DB mehr in SQL 2014

  • Hallo Bernd,


    danke für den Hinweis. Ja Imabas verwendet OLE DB, habe gerade mal nachgeschaut das wird aber weiterhin über den Native Client unterstützt...


    Denke mal MS geht es darum den aus dem Betriebssystem zu entfernen.


    Meine Datenbanktreiber können auch den Native Client unterstützen, allerdings obliegt es dann dem Kunden den sich bei Mickisoft zu organisieren und zu installieren. Ein Schritt Richtung Oracle, da muss man auch immer dieses doofe OCI installieren...


    Gibt es schon 2014 Express zum freien Download?

  • Hallo Bernd,


    ich habe mir jetzt mal eine 2014 installiert und was soll ich sagen? Da arbeitet Imabas einwandfrei mit!?


    Microsoft SQL Server Management Studio 12.0.2000.8
    Microsoft Analysis Services-Clienttools 12.0.2000.8
    Microsoft Data Access Components (MDAC) 6.1.7601.17514
    Microsoft MSXML 3.0 6.0
    Microsoft Internet Explorer 9.11.9600.17041
    Microsoft .NET Framework 4.0.30319.18444
    Betriebssystem 6.1.7601

  • Danke Kai für den Test - und ja mit SQL 2014 funktioniert es auch problemlos. Aber mit der Azure SQLDB... macht aber nix. Ein Versuch war es wert :-)


    Viele Grüße, Bernd