Export aller Themen in eine Textdatei

  • Hallo :-)
    Ich würde gerne alle Themen welche ich in Imabas erstellt habe in eine Textdatei exportieren!
    Geht das sinnvoller weise mit einem Skript oder nehme ich hier lieber SQL?


    select * from Themen


    bring schon mal eine Vielzahl von Themen, allerdings würde ich diese gerne in einer Textdatei haben.


    Viele Grüße, Bernd

  • Hallo zusammen


    Der Post ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich möchte hier dennoch kurz erläutern wie ich das Problem (letzte Woche) für mich gelöst habe.
    Wichtig dabei ist, dass ich Imabas auf einem Microsoft SQL Server (SQL Server Express laufen habe.


    Der erste Schritt war ein Export in eine Textdatei per sqlcmd.exe aus dem SQL Server.


    Code
    1. sqlcmd -s \\server\mssqlserver -i c:\temp\squery.sql -o c:\temp\themen-1.txt


    Danach habe ich mit dem "FOR" Konstrukt in der Eingabeaufforderung folgende Datei erzeugt:


    Code
    1. 2002 0309 00, Skifahren Frankreich2002 0719 00, New Orleans ....2002 0331 00, Skitour Bernina2003 0909 00, Ostsee


    Diese wiederum konnte ich dann entsprechend meinem Vorhaben (anlegen von Shortcuts im Dateisystem) weiter verarbeiten.


    Was wiederum mit folgender Batchdatei erfolgte:



    Viele Grüße, b!

  • Hallo Bernd,


    erzählst Du uns das Ziel...?


    => Themenliste auf Dateiebene...
    Du hast Deine Dateiablage Themenbezogen


    Hmm, Ich such noch ne clevere Idee, wie ich aus Imabas heraus, eine Diashow für mein NAS generiere. Wobei mir eine einfache "DateiDurchblätterShow" eigentlich zu wenig ist.
    Passende Musik und und Übergänge gehören schon dazu
    => also doch schneiden...

    Gruß MiRu

  • Hallo MiRu


    Eigentlich nix schlimmes :schein: ich nutze Imabas seit 2004 (das sind nun 12 Jahre) und unterliege immer noch damals getroffenen Entscheidungen. z.B. verwende ich immer noch MetaVolumes, welche dann die Volumes mit den Bildern beherbergen, obwohl ich gar nichts mehr auslagere.


    p:\imabas50db01\pictures\volume 000 001\2002 0102 01


    Ursprünglich hatte ich nicht einmal das Datum im Volume versteckt, da ich alles in Imabas hatte.


    Seit 2015 nun lege ich wie folgt ab:


    p:\imabas50db01\pictures\volume 000 001\2016 0118 01, Hirsche


    Für alles vor 2015 habe ich nun einfach einen Shortcut gebaut welcher mich in das richtige Volume bringt.


    Ich greife gelegentlich über WebDav auf meinen Server zu und da kann ich kein Imabas starten, daher der Wunsch auf sprechendere Verzeichnissnamen zu gehen.


    Ansonsten ist Imabas einfach Klasse :imabas::imabas::imabas:


    /b!

  • Danke, na dann hast Du ja ein halbes Jahr Vorsprung ;o))


    Ich habe auch schon ein paar mal umstrukturiert, Filme entfernt und Verzeichnisse sortiert. Habe ich aber alles mit den Volumen glattziehen können. Sollte doch bei Dir auch gehen...


    Um Imabas ist es reichlich ruhig geworden, so das man schonmal über den Tellerrand schaut. => aber nichts "Netzwerk adäquates" entdeckt.
    So'n paar neue Automatismen zur Veschlagwortung/Erkennung wären schon nicht schlecht.


    Gruß MiRu