verschiedene Dateiformate importieren mit Ghostscript

  • Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich Allen,


    ich sitze mal wieder an meinem Schreibtisch und bin verfangen in der IT. Zu meinem Problem:


    Wie schon im Titel umschrieben fehlt mir die Kompetenz zu Ghostscript. Ich würde gerne PDFs in Imabas importieren mit Vorschaubild, das wäre der erste Schritt. Ich habe nun mal Ghostscript runtergeladen, leider jedoch habe ich keine Ahnung welcher Befehl, welcher Parameter der Richtige ist für eine erfolgreiche Konfiguration.
    Gibt es einen Kundigen der die Zeit aufbringen kann mir hier kurz eine Einleitung zu geben?


    Denn der zweite Schritt wären CorelDraw Dateien zu importieren und noch vieles mehr und ich würde gerne nun endlich mal einen großen Schritt nach Vorne machen bei der Einführung der Bilddatenbank in unserem Unternehmen.


    Vielen Dank im Vorraus :)

  • Eine Möglichkeit wäre dieses:


    1) Mediaformat = Externer Konverter


    Dann
    2) Anwendung = Kompletter Pfad zur Exe:
    => C:\Program Files\gs\gs8.71\bin\gswin32c.exe

    3) Parameter
    => -dSAFER -dBATCH -dNOPAUSE -dNOCACHE -dEPSCrop -r150 -sDEVICE=png16m "-sOutputFile={out}" "{in}"


    3) Ausgabeformat = Das Pixelformat das die externe Anwendung erzeugt
    => -sDEVICE=png16m heisst in diesem Falle PNG, TrueColor


    Imabas ersetzt die Makros {in} in {out} zur Laufzeit mit entsprechenden Dateinamen. Diese werden allerdings nicht Anführungsstriche gesetzt, damit man wie im obigen Beispiel die Parameter besser definieren kann. {out} wird auf einen Temporären Dateinamen im Temp-Ordner zeigen und {in} liefert das zu importieren Bild.

  • Perfekt, das klappt schon mal wirklich gut. Jetzt habe ich gedacht ich könnte die selben Parameter mit CorelDraw Dateien nutzen, dem ist anscheinend nicht so :/ Muss ich hier mehr beachten bzw. ist es überhaupt möglich?