Zurück   PixAndMore - Support Forum > Community > Smalltalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.12.2008
Martin
Gast
Beiträge: n/a
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Hallo,

bei mir sieht es so aus:
Die erste Sicherung ist ja der Film (ich bin altmodisch und arbeite mit Film).

Die raw-Scans der Filme (ich scanne die ganze Rolle bei KB mit vuescan) kommen auf die Festplatte, die Bilder werden mit vuescan vorbearbeitet.
Die guten Bilder sowie die endgültige Ausarbeitung (für print oder web) mit photoline landen auf der Festplatte.
Gesichert wird 1:1 auf externe USB Platten.

Bei Mittelformat speichere ich die rawscans nicht, da diese schneller wieder eingescannt sind als eine ganze bei KB -Rolle zu durchsuchen.

Ich überlege gerade, ob ich teilweise auf DVDs sichere (die "Archival Grade" sollen der c`t recht gut sein).

Viele Grüße
Reinhold
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.12.2008
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Ich überlege gerade, ob ich teilweise auf DVDs sichere (die "Archival Grade" sollen der c`t recht gut sein).
Nur nicht Kodak - obwohl die was geändert haben wollen.
In der nächsten c't wird wieder mal BD getestet. Da bin ich gespannt. Vom letzten Shooting bin ich mit drei DVD's wieder gekommen!
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.12.2008
Nordlicht Nordlicht ist offline
Trollanwärter
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 23
Nordlicht befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Zitat:
Zitat von feuster Beitrag anzeigen
So richtig glücklich bin ich mit der Langzeitstabilität der DVDs aber nicht. Hatte schon mal Lesefehler auf einer beim Suchen eines unbearbeiteten Bildes...
Deswegen zögere ich auch noch mit den DVDs. Wobei ich mir seit dem ich den Artikel in der c't gelesen habe, mit der DVD-RAM meine Zweifel habe.

Hinzu kommt, dass ich im RAW-Format fotografiere und jetzt gerade anfange knapp 3.000 alte Dias zu scannen. Die Scans sind unbearbeitet im Tiff-Format 40 MB oder sogar 100 MB (48-bit) gross. Da kämen einige DVDs zusammen.

Also doch mehrere externe Platten (=Original intern / 2 Kopien extern) ... ganz durch bin ich damit noch nicht. Unter Kostengesichtspunkten muss das nicht unwirtschaftlicher sein.

Viele Grüsse

Matthias
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.12.2008
Basti Basti ist offline
Teilzeittroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Haiger, Deutschland
Beiträge: 96
Basti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Das ganze DVD brennen usw. war mir auf Dauer zuviel ARbeit. Dazu kam, das es oft daran scheiterte, das man es nicht regelmaessig durchfuehrt.

Inzwischen habe ich mir ein Netzwerk Plattenspeicher (Terrastation) von Buffalo zugelegt. Hat vier Platten und lasse ich ueber ein RAid laufen. Damit kann auch eine Platte mal aussteigen und die Daten sind trotzdem da. Nur wenn mal jemand einbricht und die ganze Kiste klaut oder wenn die Bude mal abbrennt habe ich natuerlich ausgelacht....

Basti
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.12.2008
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Was für'n RAID?
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.12.2008
Basti Basti ist offline
Teilzeittroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Haiger, Deutschland
Beiträge: 96
Basti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Zitat:
Zitat von Dennis Beitrag anzeigen
Was für'n RAID?
Ähhh.. das Raid wo die Daten schön über alle Platten verteilt werden. Wenn da eine stirbt, dann kann die getauscht werden und alles ist gut. Wenn zwei Platten gleichzeitig sterben dann wars das.....

Aber: No Risk, no fun
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.12.2008
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Zitat:
Zitat von Basti Beitrag anzeigen
Ähhh.. das Raid wo die Daten schön über alle Platten verteilt werden. Wenn da eine stirbt, dann kann die getauscht werden und alles ist gut. Wenn zwei Platten gleichzeitig sterben dann wars das.....

Aber: No Risk, no fun
Coole Einstellung für Datensicherung. Hast Du Dich mit RAID mal befasst? Dein Ding kann 0, 1, 5 und 10. Nach Deiner Beschreibung würde ich auf RAID 5 tippen.

Aber mal ganz ehrlich: Gehe ich davon aus, dass Deine Terrastation "allzeit bereit" am Rechner und Strom hängt, ist es nicht zur Datensicherung geeignet. Ein Stromstoß kann Dir den Controller brutzeln, dann wird es heftig. Ein Virus kann Deine Daten auf allen Platten gleichzeitig schreddern und auch der Benutzer ist die Fehlerquelle.

Im privaten Umfeld lohnt RAID nicht. Da sichert man besser auf Festplatten, die man nur im Bedarfsfall an den Rechner und ans Stromnetz hängt und ganz vorsichtige nehmen zur Sicherung eine saubere Boot-CD.

Zum Thema: Für alle die den Artikelschwerpunkt nicht kennen, rate ich dazu, Heft 16/2008 nachzubestellen...
https://www.heise.de/abo/ct/hefte.shtml
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.12.2008
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.754
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Das sich ein RAID nicht lohnt würde ich so nicht sagen, es schützt vor Hardware-Defekten an den Festplatten und nichts anderes, und genau dafür sind die da!

Und daher schützt ein RAID nicht vor Dummheit und Viren. In meiner alten Firma hatten wir mal eine Sun, da hat der Raid-Controller gesponnen und sporadisch schrott auf die Platten geschrieben. Gegen sowas hilft nur eine Langzeit-Sicherung, also mehr als EIN Backup. Das könnte auch ein Differentielles Backup sein, wo man an den Stand vor dem Defekt zurück kommt, oder aber die DVD auf der die Daten noch in Ordnung sind...

Bei vier Platten bietet sich übrigens nur ein Raid 5 an, dadurch verliert man nur eine Platte. Auch ein Raid 10 wäre möglich, es gehen allerdings 2 Platten verloren, erlaubt dafür aber den Ausfall von zwei Platten, wenn auch nur in einem Strang gleichzeitig...

Raid 5 bietet zusätzlich einen Performance-Vorteil beim lesen, da die Daten von mehreren Platten gleichzeitg kommen, aber das spielt bei einem NAS nun überhaupt keine Rolle...
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.12.2008
Benutzerbild von moguay
moguay moguay ist offline
Administrator
Admin
Troll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 368
moguay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Hallo Basti,
Zitat:
Zitat von Basti Beitrag anzeigen
Ähhh.. das Raid wo die Daten schön über alle Platten verteilt werden. Wenn da eine stirbt, dann kann die getauscht werden und alles ist gut. Wenn zwei Platten gleichzeitig sterben dann wars das.....
Also wenn 2 Platten ausfallen "dürfen" dann such mal nach dem Stichwort "Reed-Solomon".
Aber wie auch schon hier erwähnt, schützt das nicht vor dem DAU. Sei es entweder das verwechseln von Delete und Copy oder "Wir nutzen heute mal das RAID-Sytem als Abstellmöglichkeit für die Kaffeetasse" ...
__________________
Grüße Holger

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.12.2008
Benutzerbild von moguay
moguay moguay ist offline
Administrator
Admin
Troll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 368
moguay befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Datensicherung auf externe Platte / DVD-RAM

Hatte eigentlich nach was ganz anderem gesucht, da fiel mir dazu ...
Zitat:
Zitat von feuster Beitrag anzeigen
So richtig glücklich bin ich mit der Langzeitstabilität der DVDs aber nicht. Hatte schon mal Lesefehler auf einer beim Suchen eines unbearbeiteten Bildes...
... noch etwas ein:
Ich brenne die DVDs immer so langsam es geht, auch wenn mein DVD-Brenner 16x bietet. Ich hatte mal irgendwo einen sehr eindeutigen Vergleich bzgl. Brenngeschwindigkeit und dem Kontrast der Datenspuren gesehen/gelesen. Ist aber auch vom Brenner abhängig.
__________________
Grüße Holger

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datensicherung interne Datenbank Kai Firebird 0 07.03.2006 11:08
Datensicherung Kai MySQL 5 17.02.2006 19:18
Shortcut für externe Bildbearbeitung? helge Imabas Allgemein 2 26.04.2004 19:39


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.