#1  
Alt 29.03.2009
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 297
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Schottland im Sommer...

Hallöchen,

mal was ganz und gar nicht fotografisches, technisches, usw.

Wir wollen im Juli/August ca. 3 Wochen vor der Hitze in Richtung Schottland fliehen. Und wenn ich mich recht an einige Beiträge hier im Forum entsinne, gibts es hier doch auch "Nordlichter" mit Urlaubserfahrung da oben.

Daher meine Frage: Irgendwelche Dinge, die man

- unbedingt machen / sehen sollte (z.B. 8GB Karte für die Kamera kaufen )

- auf jeden Fall vermeiden sollte

- sonst noch hilfreich wären (Links, ...)

Einen Reiseführer haben wir uns immerhin schon zugelegt.

Danke & lieben Gruß!
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2009
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.754
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Auto? Flieger? Wohnmobil?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2009
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 297
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Flieger, vermutlich nach Edinburgh. Von da ab mit dem Mietwagen.

Mehr Plan hats noch nicht
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2009
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.754
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Thomas,
ui, Flieger, Mietwagen, Bed & Breakfast, 1-2x am Tag was Essen gehen, Schlösser besuchen, ich hoffe du hast einen Kredit aufgenommen?

Also, B&B kostet pro Tag/Person ca. 25-30€ in 2006, könnte jetzt billiger sein, da der Pfund gefallen ist. Essen gehen in Schottland? Hmmm, die englische Küche ist wirklich so schlecht wie man sagt, da gibbet keine Gaumenfreuden, ich sach nur "Chips with mushi peas", boah mich fröstelts immer noch was die sich so in den Kopf schieben.

Thema Schlösser und Burgen: Die meisten stehen in England, nicht in Schottland Aber genug hats trotzdem, nur teuer im Eintritt, ca. 10-15€ pro Person. Wir fanden nacher die echten "Ruinen" schöner, kosten meistens* keinen Eintritt, und lassen mehr Spielraum für Träumereien wenn man drin steht

Zu Empfehlen:
Edinburg, oder wie man eigentlich mal sagte: Edinbourgh gesprochen Edinborow. Die Burg lohnt sich, auch der Eintritt...
Wallace Monument: http://de.wikipedia.org/wiki/Wallace_Monument
Dunfermline: Da liegt in einer Kirche Robert The Bruce...
Inverewe Garden: http://de.wikipedia.org/wiki/Inverewe_Garden
Smoo Cave: http://de.wikipedia.org/wiki/Durness

Besondere Highlights: Insel Skye und das in der Nähe liegende Eilean Donan Castle, Highlander lässt Grüßen, eines der wenigen Schlössen wo wir in die Tasche gegriffen haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Skye
http://de.wikipedia.org/wiki/Eilean_Donan_Castle

Whisky! Whisky! Whisky! Whisky!
Besichtigung am besten bei Glennfiddich, da gibt es das kostenlos, und anschließend gibt es auch noch einen kostenlosen Schluck. (Obwohl Glennfiddich nicht zu meinen Favoriten zählt)

Finger weg von Loch Ness und *Urquahart Castle. Ist eine wahnsinns Touristenshow und die einzigste Totalruine die 12,-€ pro Person kostet. Und das beste: Das ganze Gebiet um die Bruchsteine ist eingemauert und eingegrünt, da kann man noch nicht mal was aus der Ferne sehen, echte Abzocke

Ach ja: Und vergiss "Mull of Kintyre", ist eine endlose und sinnlose Fahrt, und wir mussten 5 Kilometer vorher aufgeben, da die Straße auf einmal für > 2T gesperrt war..

Ansonsten: Bleibt nördlich von Edinbourgh und versucht bis ganz in den Norden zu kommen. Dort ist es hügelig, einsam und schön. Wenn es klappt vielleicht sogar bis Orkney rauf...

http://de.wikipedia.org/wiki/Orkney

Die Hebriden (http://de.wikipedia.org/wiki/Hebriden) würde ich mir für einen zweiten Besuch aufheben

Ach ja: Überlegt mal ein Wohnmobil da oben zu mieten, macht echt flexibel und kann sogar Geld sparen, vor allem in Bezug auf Küche und Selbstverpflegung...

PS: Vergess die Regensache und warme Kleidung nicht. Wir hatten 2006, als hier, und auch in Südengland, im Juni > 30° waren, dort oben zwischen 12° und 18°!
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2009
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 297
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Kai,

erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort! Werden wir uns mal in Ruhe anschauen und die Planung entsprechend anpassen

Bei Wohnmobil ist mein Hauptbedenken, dass es bestimmt eine tolle Sache ist, da oben mit einem großen Auto (bzw. kleinen Laster) auf der falschen Seite herumzufahren. Auch ist unsere Wohnmobilerfahrung ca. 0... Und als besonderer Hinderungsgrund: meine Frau wird ganz sicher nicht mit dem Wohnmobil herumfahren und damit würden die Besuche in Distillerien ziemlich langweilig für mich werden

Also mal schauen, was Flug usw. so kosten. Weil mit dem Auto (was wir gar nicht haben) von hier aus in Richtung Schottland dazu fehlen uns die Urlaubstage - keine Ahnung, wie lange man von hier aus unterwegs wäre.

Zu den Eintrittspreisen: Im Reiseführer steht was von Heritage Passes mit denen man nur einmal zahlen müsste. Ist euch sowas über den Weg gelaufen?

Danke!
Thomas

P.S.: Das mit der warmen Kleidung ist gar nicht so einfach. Wir waren übers Wochenende in München und mussten feststellen, dass wir noch nicht mal mehr Pullis haben, wenns ein wenig kälter wird
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2009
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.754
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Thomas,
Zitat:
Bei Wohnmobil ist mein Hauptbedenken, dass es bestimmt eine tolle Sache ist, da oben mit einem großen Auto (bzw. kleinen Laster) auf der falschen Seite herumzufahren. Auch ist unsere Wohnmobilerfahrung ca. 0...
Die "falsche" Seite empfand ich nie als Problem, man muss sich nur das Überholen verkneifen, wenn man mit einem linksgesteuerten Fahrzeug auf der linken Seite fährt, oder man vertraut dem Beifahrer

Ich würde mir auch kein "richtiges" Wohnmobil, in der Form Kleinlaster wie du schriebst, holen, sondern einen umgebauten Transporter vom Typ Sprinter und Co. Die kann Frau auch fahren, und wenn es "eng" wird in Städten kann Mann ja das Steuer übernehmen.

Zitat:
Und als besonderer Hinderungsgrund: meine Frau wird ganz sicher nicht mit dem Wohnmobil herumfahren und damit würden die Besuche in Distillerien ziemlich langweilig für mich werden
Nun meine Frau ist in Schottland keinen Meter gefahren, die wäre das aber auch nicht dem Auto Und die Single-Track-Roads in den Highlands verlangen einem Deutschen, auch Spanier, ganz schön was ab. Aber Engländer sind im Straßenverkehr echte Gentlemen, und das meine ich ernst! Man kann einen Engländer in England nicht mit einem Engländer auf Malle vergleichen, da haben aber ja wohl die meisten ne Macke

Und wo ist das Problem bei Distillerien? Du kannst doch direkt auf dem Parkplatz deinen Rausch ausschlafen

Zitat:
Zu den Eintrittspreisen: Im Reiseführer steht was von Heritage Passes mit denen man nur einmal zahlen müsste. Ist euch sowas über den Weg gelaufen?
Uns persönlich nicht, aber Bekannten die auch schon da oben war. Wenn man vor hat viele kostenpflichtige Sehnswürdigkeiten zu besuchen, soll sich das lohnen.

PS: Autan nicht vergessen! In GB gibt es auch "Knöts", so nennen wir die Viecher in Norwegen, das sind "beissende" Gewittertierchen, echt übel und Moskitonetze helfen nicht, die gehen durch! Tut zwar nicht weh und juckt auch nicht, aber ES NERVT!
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.04.2009
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 297
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Kai,

danke für die vielen guten Tipps! Vielleicht solltest du einen Zweitjob als Reiseführer ins Auge fassen

Dann werde ich mal die heimische Diskussion um Wohnmobile usw. lostreten...

Tschau
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.10.2009
Benutzerbild von Kai
Kai Kai ist offline
Imabas-Entwickler
Admin
Obertroll
Registriert seit: 11.2003
Ort: Holzwickede
Beiträge: 2.754
Kai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Thomas,
wie ich sehe warst du da...

Und? Die Landschaft genossen?

Wenn ich mir eure Route so ansehe, schreit das nach einem zweiten Urlaub
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Kai Brendel
http://www.pixandmore.com
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.10.2009
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 297
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Schottland im Sommer...

Hallo Kai,

ja Schottland war echt suuuuuuper. Sogar meiner Frau hats gefallen, die vorher noch ein wenig skeptisch war. Nur schade, dass der Urlaub schon wieder so lange vorbei ist

Da gäbs bestimmt noch genug für einen zweiten Besuch zu sehen, aber auch im Rest der Insel gibts viele weiße Flecken auf unserer Landkarte. Aber nächstes Jahr ist schon verplant, da gehts auf nach Seattle, Vancouver und diversen Nationalparks in USA & Canada
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.