#1  
Alt 22.12.2016
wuensch wuensch ist offline
Trollanwärter
Registriert seit: 04.2004
Ort: Zufikon, Schweiz
Beiträge: 31
wuensch
Standard MS Cognitiv Services

Tolle Sache von Microsoft und erstaunlich was alles erkannt wird.

https://www.microsoft.com/cognitive-services/en-us/computer-vision-api
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2016
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MS Cognitiv Services

Jau, solche Sachen sind spannend. Aber nur wenn sie lokal laufen.
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2017
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 298
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MS Cognitiv Services

Sehe ich auch so. Kein Grund, meine Bilder irgendwo hin zu schicken...
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2017
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MS Cognitiv Services

Gibt es übrigens...
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2016...n-3492582.html

Leider nicht für Imabas.
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2017
Benutzerbild von feuster
feuster feuster ist offline
Troll
Registriert seit: 12.2003
Ort: München
Beiträge: 298
feuster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MS Cognitiv Services

Da sind aber auch wieder Kandidaten dabei, die irgendwo in der Cloud laufen

Ich nutze immer noch die Standalone-Gesichtserkennung von Microsofts Fotogallerie, die dann die Infos zu Gesichtern und Rahmen in IPTC-Tags schreibt. Evtl. kann die noch mehr?

Und danach lege ich mutigerweise Personen usw. in meiner Imabas-Datenbank an (mittels der alten Java-API). Ich habe aber nicht wirklich viel weitere Verwendung dafür, daher habe ich nie geschaut, was noch alles auf diesem Weg möglich wäre.
__________________
Thomas

bilder.feuster.com
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2017
Benutzerbild von Dennis
Dennis Dennis ist offline
Obertroll
Registriert seit: 10.2006
Ort: Münster
Beiträge: 648
Dennis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: MS Cognitiv Services

Auch Cloud, aber auch ohne. Das hier ist zum Beispiel Offline für Lightroom: https://www.excire.com/
__________________
Es grüßt Euch....
Dennis
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.02.2017
bernd! bernd! ist offline
Troll
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 364
bernd! ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: MS Cognitiv Services

Mir eigentlich wurscht, ob die Sache in der Cloud läuft oder nicht. Ich würde mir ein Feature in diese Richtung wünschen halt in Imabas!
Woher das dann kommt, ist zweitrangig.

/b!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.02.2017
MiRu MiRu ist offline
Troll
Registriert seit: 01.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 167
MiRu
Standard AW: MS Cognitiv Services

... wie können wir Kai davon nur überzeugen oder motivieren???

MiRu
__________________
Wissen ist Macht
Nichts wissen macht nichts?!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2017
bernd! bernd! ist offline
Troll
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 364
bernd! ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: MS Cognitiv Services

Man müßte mit Kai über die Strategie für Imabas reden. Hotfix-Support ist ok, dass macht das Produkt immer stabiler, Schritt für Schritt.
Bleibt die Frage in welche Richtung sich Imabas weiter entwickeln soll?
Es gab mal den Ansatz ein Webfrontend ein zu bauen ... schon ein paar Versionen her.

Dafür gefällt mir der OTW Export ganz gut, ... persönlich hätte ich folgende Wünsche:
  • Auslesen des verwendeten Objektivs im Import ... will ich schon seit 2006 oder so
  • Erkennung von Personen und möglicher Weise Objekten (so wie es z.B. mein OneDrive bei Microsoft hin bekommt, oder besser das PlugIn welches für Lightroom entwickelt wurde
  • Eine Möglichkeit beim Import schon möglichst viele Dinge zu erledigen, sprich Aktionen aus zu führen
  • Sharing von Bildern in Soziale Medien hinein (Facebook, Instagram, Twitter, Plattformen, ..)

Vielleicht müssen wir einen Extra-Thread zum sammeln starten

Geändert von bernd! (07.02.2017 um 18:18 Uhr). Grund: Punkt hinzugefügt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.02.2017
bernd! bernd! ist offline
Troll
Registriert seit: 08.2004
Beiträge: 364
bernd! ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: MS Cognitiv Services

Ich hänge mal die Frage in diesen Thread mit rein:

Mich würde generell die Zukunft von Imabas interessieren, einfach aus dem Grund das ich ein Freund von Enden mit Schrecken, als von Schrecken ohne Ende bin.
Ich muss gerade in meinem eigentlichen Arbeitsumfeld die "Übergabe" eine Lösung organisieren wo der Kollege plötzlich nicht mehr unter uns weilt und daher nicht klar ist, was man mit dem Produkt anfangen soll.

Ich archiviere immer noch alle meine Bilder in Imabas und bin sehr sehr glücklich damit. Aber wir wissen auch, dass Firmen urplötzlich verschwinden und Produkte eingestellt werden können ... RawShooter wurde zu Lightroom, Apple Aperture, Bibble, ... MIcrosoft Photo Editor und die Library, ....

Das sind nur so Gedanken ...

/b!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.