#1  
Alt 23.03.2005
griesol
Gast
Beiträge: n/a
Standard Meine neue Minolta

Hallo,

ich zähle jetzt zu einen der zufriedenen Konica Minolta Dynax 7D (digital) Leuten. Zwar habe ich doch lange in meinen Geldbeutel geschaut, aber letztendes habe ich sie mir jetzt geholt. Vor allem weil ich auch die Dynax 7 (analog) habe mit ein paar Objektiven.

Mein erster Eindruck war --> Geiles Teil
Der erste Eindruck meiner Frau war --> Was für ein Scheiss, warum sehe ich denn das Bild auf dem Monitor nicht. (Ich war sogar so dumm und habe noch in das Handbuch geschaut, bis mit einfiel... SLR... da ist ein Spiegel)

Also,
die Kamera hat 6Mio Pixel und Anti Shake. Aber bei D7userforum gibt es jede Menge Berichte darüber.
Was mir an der Kamera sehr gut gefällt (auch Kauf Grund) ist die ISO bis 3200ASA und der Stabilisator.
Damit mache ich bei einem 1.7 50mm, AS und 1600ASA gute Bilder ohne Blitz. Wer schonmal in einen Aquazoo war und Bilder schiessen möchte von einem Aquarium hat da natürlich gute Möglichkeiten.

Was ich noch interessant fand war eine Funktion wo man eine Auslösezeit einstellen kann und wie wieviele Bilder gemacht werden sollen. So kann man die Kamera irgendwo hinstellen und die macht dann in
z.B. 1Std 10 Bilder.

So, ich gehe jetzt mal meine Minolta streicheln.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2005
helge
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Hi Griesol,

was macht die Kamera? Schon was vom Lack abgestreichelt
Geht das AS auf die Qualitaet der Bilder (IS bei Canon soll ja ein wenig die BildQuali druecken) und kann man den AS ausschalten?

HElge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2005
griesol
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Helge!

Noch hält der Lack am Gehäuse. :D
Für den AS gibt es an der Gehäuse Rückwand einen grossen Schiebeschalter, um den Stabilisator abzuschalten. Leider habe ich noch keine super aussagekräftigen Tests mit dem AS gemacht (Bin im besten Wetter erkältet ). Ich will mal in den Zoo gehen und dort mit dem 1.7 50mm Bilder machen, wie z.B. Aquarium oder im Gebäude.
Zuhause habe ich ein Bild von einem Leguan gemacht, ohne Blitz. Zeiten und Blenden müsste ich jetzt mal nachschauen. Aber vom Ergebnis war ich sehr zufrieden.
Aus den anderen Foren liest sich heraus das der AS gut ist. Man sollte ihn aber ausschalten, wenn er nicht notwendig ist wegen der Batterie.
Ich kann ja mal einen Link in die nächste Mail schreiben, wo ich ein Bild vom Leguan mit Belichtungsdaten ablege.

Bei Canon ist der Bildstabilisator in den Objektiven, oder? Minolta hat diesen im Gehäuse.
Wenn ich die Kamera einschalte, dann höre ich auch so ein "schnurren", wo sich das AS ausrichtet. Mein neues Haustierchen :D
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2005
griesol
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Unter www.fotos.web.de/griesol im Ordner Minolta Dynax 7D liegen zwei Bilder. Einmal die Originalgrösse und ein verkleinertes Bild.
Dort habe ich ein Foto von einer Brücke gemacht in der Dunkelheit.
Die Daten von den Bild sind:
Breite: 2008; Höhe: 3000
Brennweite: 28mm
Blende: 3,5
Belichtungszeit: 1/4Sekunde
ISO: 3200ASA
Mit Anti Shake.

Ich persönlich finde das Ergenbis sehr gut, aber da können sich die Geister streiten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.2005
Benutzerbild von Ohrenbeisser
Ohrenbeisser Ohrenbeisser ist offline
Troll
Registriert seit: 02.2005
Ort: Treuen /Vogtl.
Beiträge: 96
Ohrenbeisser ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Der Bildstabilisator arbeitet hervorragend (ist doch aus der Hand fotografiert?), aber rauchen tut's ganz schön.
Ist ASA und ISO eigentlich das Gleiche?
__________________
Ciao (hr|s


Ist Euch schon mal aufgefallen, dass man auf alten Fotos immer jünger aussieht als auf neuen ?!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2005
griesol
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

das Bild wurde aus der Hand geschossen.

ASA und ISO, da bin ich auch nie so durchgestiegen. Soviel ich weiss gibt es zwei Möglichkeiten die Empfindlichkeit anzugeben:

ASA 100, 200, 400...
ISO 20, 21 (die Zahl weiss ich nicht genau)

Sind jeweils die gleichen Empfindlichkeiten. Auf den Filmen steht auch immer beides drauf. Aber bestimmt gibt es hier Leute die das besser kennen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.03.2005
Benutzerbild von Tassilo
Tassilo Tassilo ist offline
Trollanwärter
Registriert seit: 09.2004
Beiträge: 35
Tassilo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von griesol
ASA und ISO, da bin ich auch nie so durchgestiegen. Soviel ich weiss gibt es zwei Möglichkeiten die Empfindlichkeit anzugeben:

ASA 100, 200, 400...
ISO 20, 21 (die Zahl weiss ich nicht genau)

Sind jeweils die gleichen Empfindlichkeiten. Auf den Filmen steht auch immer beides drauf. Aber bestimmt gibt es hier Leute die das besser kennen.
Hallo griesol!

Zunächst erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der Minolta!
Ich liebäugle auch mit diesem Teil. U. a. mit dem gleichen Hintergrund wie Du - ich habe auch noch eine alte Dynax 7xi mit entsprechenden Objektiven.

Zu ISO und ASA:
Soweit ich weiss sind ASA/DIN die nationalen Normen zur Beschreibung der Filmempfindlichkeit. ISO ist die internationale Norm.

Mehr zu diesem Thema findest Du hier.

Gruß - und vieeeel Spaß mit der Cam -

Roland
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.04.2005
helge
Gast
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von griesol

ASA 100, 200, 400...
ISO 20, 21 (die Zahl weiss ich nicht genau)
Nicht ganz, was Du als ISO angibst ist DIN. ASA und ISO enstprechen sich von den Zahlenwerten 100 ASA sind 100 ISO sind 21 DIN.

Helge
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vers. 5.0: Texte, Sortieren, Reihenfolge: meine Problemchen BertholdSW Imabas Allgemein 2 30.09.2004 21:06
Kann ich meine Daten ausdrucken ? Kai F.A.Q. 0 19.11.2003 14:49


Powered by vBulletin® Version 3.7.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.